+++  22.07.2022 Griechische Landschildkröte gefunden  +++     
     +++  28.06.2022 Amtsblatt 24.06.2022  +++     
     +++  28.06.2022 Brücke "Unterm Berge" - 3. Bauabschnitt  +++     
     +++  14.04.2022 Amtsblatt 14.04.2022  +++     
     +++  23.03.2022 Förderung von E-Lastenfahrrädern  +++     

Hol- und Bringzone für Reinhard-Keiser-Grundschule

03.12.2021

 Die letzten Meter zu Fuß: Nutzen Sie bitte die

„Hol- und Bringzone“ der Reinhard-Keiser-Schule

 

Liebe Eltern,

in Zusammenarbeit mit Schule, Elternbeirat, Straßenverkehrswacht, Stadt Teuchern, Polizei und ADAC wurde für die Reinhard-Keiser-Schule eine Hol- und Bringzone eingerichtet. Diese kommen den Schulkindern zu Gute.

 

Wir bitten Sie, folgende Punkte zu beachten:

 

1.   Bringen Sie Ihr Kind nur dann mit dem Auto zur Schule, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Zu Fuß gehen ist gut für Ihr Kind, da es sich an der frischen Luft bewegt, die letzte Müdigkeit abschüttelt und so konzentrierter dem Unterricht folgen kann. Außerdem sammelt es auf dem Schulweg Erfahrungen, die für eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr wichtig sind.

 

2.   Wenn sich die Autofahrt zur Schule absolut nicht vermeiden lässt, fahren Sie bitte nicht direkt vor die Schule. Der zusätzliche Verkehr im Steinweg vor der Grundschule gefährdet zum einen die Kinder, die zu Fuß kommen und behindert zum anderen den Busverkehr und damit die Kinder, die aufgrund der Entfernung zwischen Wohnung und Schule mit dem Bus kommen müssen. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die anderen Kinder!

 

3.   Nutzen Sie bei einer Fahrt mit dem Auto die Hol- und Bringzone unserer Schule. Es handelt sich hierbei um den Parkplatz am Platz an der Mühlstraße. An der Hol- und Bringzone können Sie Ihr Kind vor und nach dem Unterricht gefahrlos ein- und aussteigen lassen. Das Kind erledigt den restlichen etwa 4-minütigen Schulweg allein zu Fuß.

 

4.   Der sichere Fußweg für die Schulkinder von der Hol- und Bringzone bis zur Grundschule hin ist durch gelbe Fußstapfen markiert. Versetzte gelbe Füße zeigen das Fortbewegen auf dem Gehweg an. An der Bordsteinkante heißt es: Anhalten, erst gut nach links, dann nach rechts und wieder nach links schauen und erst dann –wenn kein Auto kommt- über die Straße gehen.

 

Einen sicheren Schulweg wünscht Ihnen Ihre Stadtverwaltung

 

Um Ihnen und Ihrem Kind das Thema „Hol- und Bringzonen“ näher zu bringen, empfehlen wir Ihnen sehr gerne einen Kurzfilm des ADAC, den Sie zusammen mit der ganzen Familie anschauen können: 

 

https://t1p.de/8l7t

 

Bild zur Meldung: Hol- und Bringzone für Reinhard-Keiser-Grundschule