+++  12.04.2021 “Sterne des Sports” 2021 gesucht  +++     
     +++  08.04.2021 Information zur Luca-App  +++     
     +++  01.04.2021 Amtsblatt 01.04.2021  +++     
     +++  31.03.2021 Corona - Testzelt in Teuchern  +++     

Kein eingeschränkter Regelbetrieb in den Kitas des Burgenlandkreises ab 01.03.2021

24.02.2021

Kein eingeschränkter Regelbetrieb in den Kitas des Burgenlandkreises ab 01.03.2021
Die Kindertageseinrichtungen des Burgenlandkreises werden nicht zum 01.03.2021 in den eingeschränkten Regelbetrieb übergehen.


Aufgrund des Sieben-Tage-Inzidenz-Wertes von über 200 Neuinfektionen und insbesondere dem Vorkommen von 2 Mutationen- unter anderem der hochinfektiösen britischen Mutation B.1.1.7- sind Lockerungen im Bereich der Kindertagesbetreuung nicht möglich.
 

Die Kitas des Burgenlandkreises befinden sich somit auch ab Montag weiterhin im Notbetrieb. Ab wann sie in den „eingeschränkten Regelbetrieb“ übergehen können, wir auf Grund der aktuellen Lage jeweils mittwochs in der Sitzung des Krisenstabs für die darauf folgende Woche entschieden.
 

Ab 01.03.2021 wird die Gruppe der im Bereich der kritischen Infrastruktur tätigen Eltern um die erweitert, die ab dem 01. März ihre Berufstätigkeit wieder aufnehmen können. Ein Antrag auf Notbetreuung ist in diesen Fällen zu stellen.
 

Es ist davon auszugehen, dass analog Januar und Februar die Elternbeiträge für den Zeitraum ab März erstattet werden. Konkrete Regelungen dazu erfolgen zeitnah. 
 

Quelle: Jugendamt des Burgenlandkreises

 

Bild zur Meldung: Kein eingeschränkter Regelbetrieb in den Kitas des Burgenlandkreises ab 01.03.2021